Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Zunächst muss geklärt werden, welche Biostoffe vorrangig in einer Kindertagesstätte oder anderen Einrichtung zu finden sind. Das sind die Erreger von Infektionskrankheiten (im Kindesalter) die sowohl viralen als auch bakteriellen Ursprungs sind.

Um eine geeignete Reinigung/Desinfektion zu erzielen, wäre eine Empfehlung, ein Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel mit bakterizider und viruzider Wirkung einzusetzen. Eine Liste der vom Robert-Koch-Institut geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren finden Sie hier…

Die verwendeten Mittel sind im Rahmenhygieneplan mit aufzunehmen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Infektionsmittel leider auch immer Gefahrstoffe sind und damit einen entsprechenden Umgang erfordern.

Es wird empfohlen, eine geeignete Firma mit dem Waschen der Wäsche zu beauftragen.

Die Betriebsärzte beraten Sie in dieser Angelegenheit weiter.

 

Informationen zu Wegeunfällen finden Sie hier...

Letzte Änderung am: 17.03.2021